Gefahrgut-Fahrerschulung gemäß Kapitel 8.2 ADR


Inhalt:
• Basiskurs (Stückgut / Schüttgut)
• Aufbaukurs Tank
• Aufbaukurs Klasse 1
• Aufbaukurs Klasse 7
• Fortbildungsschulung

Grundschulung (Basiskurs)
Der Basiskurs gilt als Grundkurs für alle Aufbaukurse. Er beinhaltet 20 Unterrichtseinheiten (UE) und wird an drei aufeinander folgenden Samstagen geschult. Die Aufbaukurse Tank, Klasse 1 (explosive Stoffe) und Klasse 7 (radioaktive Stoffen) können bei bedarf nach abgeschlossenen Basiskurs geschult werden. Die Prüfungen werden von der zuständigen Industrie- und Handelskammer (IHK) abgenommen. Nach bestandener Prüfung erhalten Sie von der zuständigen IHK eine ADR-Bescheinigung. Die Gültigkeit dieser Bescheinigung beträgt 5 Jahre

Fortbildungsschulung
Vor Ablauf Ihrer ADR-Bescheinigung sollten Sie darauf achten, dass Sie an einer zwei-tägigen Fortbildungsschulung teilgenommen haben. Die Schulung findet an zwei Samstagen statt und umfassen 12 Unterrichtseinheiten. Nach Ablauf der Gültigkeit ihrer ADR-Bescheinigung haben Sie nur die Möglichkeit an einem neuen Grundlehrgang teilzunehmen (eventuell auch alle Zusatzklassen die Sie besitzen). Deshalb erkundigen Sie sich schon Vorzeitig nach einen für Sie passenden Termin. Sie können die Fortbildungsschulung bis zu einem Jahr im Voraus besuchen, ohne einen Tag Ihrer Gültigkeit zu verlieren. Nach abgeschlossener Prüfung erhalten Sie eine neue ADR-Bescheinigung mit einer Gültigkeit von 5 Jahren.

Teilnahmegebühr:

Basiskurs 200,00 EUR
Aufbaukurs Tank 160,00 EUR
Basiskurs + Aufbaukurs Tank   360,00 EUR
Aufbaukurs Klasse 1 160,00 EUR
Aufbaukurs Klasse 7 160,00 EUR
Fortbildungsschulung  125,00 EUR


Die Gebühren sind einschließlich Lehrmaterial und von der Mehrwertsteuer befreit!

Die Prüfungsgebühr in Höhe von 60,00 EUR wird direkt von der zuständigen Industrie- und Handelskammer eingefordert.


ADR - Aufbaukurs Tank

21.12.2019 – 23.12.2019
11:30 bis 16:00 Uhr
1. Tag: 11.30 - 16.00 Uhr
2. Tag: 8.00 - 16.00 Uhr
am 2. Tag findet die Prüfung statt.